Elvis Grezda

Der gebürtige Kosovo-Albaner studierte Schauspiel an der Schauspielschule Krauss in Wien. In seinem ersten Studienjahr spielte er eine Rolle im Ensemble Chor in der Produktion DIE VÖGEL im Volkstheater Wien. Danach folgten regelmäßig weitere Engagements im Bereich Theater und Fernsehen.

Im Jahr 2015 war er Teil des Bewegungsensembles der Neuen Oper Wien in SCHÖNBERG IN ERWARTUNG und spielte den Koch IM WEIßEN RÖSSL in der Volksoper Wien.

2016 zeigte er seine Stunt-Fähigkeiten im Theater an der Wien (AGRIPPINA), sowie in der ORF-Fernsehserie COP STORIES als wiederkehrende Episodenrolle Nuri Mudarow. Außerdem verkörperte er die Figur Rex in der Uraufführung WIR HUNDE (Volkstheater in Koproduktion mit den Wiener Festwochen) mit einer Spielzeit bis zur 6 ½ Stunden, wobei das Stück mit dem Nestroy Spezial-Preis ausgezeichnet wurde. Im selben Jahr wurde er Mitglied des Serapions Ensemble im Odeon Theater (unter anderem die Hauptrolle mit Schauspiel, Tanz und Gesang in der Trilogie FIDÈLES D’AMOUR). 2019 spielt er in LAMENTO ALLEGRO im Odeon Theater Wien.

 

 

  

 

 

© Taro Morikawa

Facebook

newsletter

 

Sei als erster informiert über Angebote & Neuigkeiten

JETZT ANMELDEN: