Als wir Sarah bei Auditions für den Musicalsommer kennenlernten, steckte sie wie viele andere noch in ihrer Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Performing Academy in Wien. Das an sich ist noch nicht ungewöhnlich, denn der Musicalsommer bemüht sich, jungen Nachwuchskünstlerinnen eine Chance und einen guten Einstieg in den Musicalberuf zu bieten.

Wir waren sofort von Sarah begeistert und so kam es, dass sie noch vor Abschluss ihrer Ausbildung mit den Proben für "Zorro" begann und nicht nur eine Ensemble-Rolle bekam, sondern auch noch als Cover Inez auf der Bühne stand.

Bei den Aufführungen war sie ebenso überzeugend wie bei den erneuten Auditions für "3 Musketiere" und es war für uns klar, dass sie auch in der 2. Saison des Musicalsommers dabei sein sollte. So spielte sie im Sommer 2018 neben dem Ensemble die Rolle der Königin Anna, eine recht große Aufgabe, die sie wieder mit Bravour meisterte. Auch abseits des Musicalsommers ging es für Sarah voran. Noch vor den Musketieren war sie in "Dantons Tod" an der Wiener Staatsoper zu sehen, und seitdem in "Graf Dracula - Sein Bruder" in Linz als Gräfin Dracula und in "Kiss me, Kate" am Stadttheater Darmstadt.

Und nun, im dritten Jahr beim Musicalsommer, hat sich Sarah erfolgreich von Cover/Ensemble zur zweiten, weiblichen Hauptrolle in Carmen hochgearbeitet. Wir sind schon sehr gespannt, welche Seiten von ihr wir als "Katarina" zu sehen bekommen und welche Herausforderungen und Erfolge die Zukunft bringt!

Auditions sind schon etwas ganz Besonderes. Aufregung liegt in der Luft, Sessel rücken nervös umher, dann macht jemand einen Witz und für einen Moment ist die Spannung gebrochen und wir bekommen einen kurzen Vorblick auf die Premiere... Das erste Mal hören auch wir die fantastischen Songs aus Carmen - Das Musical live und in deutscher Sprache, mit den Stimmen lauter junger, talentierter Menschen, von denen einige tatsächlich im Sommer auf der Open-Air-Bühne im Steinbruch stehen werden. 

Jetzt beginnt für uns der schwierigste Teil an Auditions: Wir müssen uns entscheiden, welche der wunderbaren Darstellerinnen und Darsteller am besten nach Winzendorf passt. Es bleibt spannend!

Facebook

newsletter

 

Sei als erster informiert über Angebote & Neuigkeiten

JETZT ANMELDEN: